«Hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft»

15.05.2019 – ein Blogbeitrag von Walter Ludin

«Ein Leben mit Abfall»

Ich freue mich sehr, dass meine Nachfolger in der ite-Redaktion sehr gute Arbeit leisten. Schön, dass es ohne mich geht …..

Hier der Pressetext über die neueste Nummer zu einem sehr aktuellen Thema:

Die Schweizer sind nicht nur Weltmeister bei den Abfallmengen pro Kopf und Jahr (715 kg) sondern auch bei den recyclierten Siedlungsabfällen, nämlich 52.5% (2016). Die Siedlungsabfälle wachsen seit Jahrzehnten praktisch im Gleichschritt mit dem Anstieg des Bruttoinlandproduktes. Das alles ist seit langem bekannt, doch am Grundübel, dass unser Wohlstand auf Verschwendung basiert, wird nicht gerüttelt.

ITE 2/2019 zeigt auf, wie sich die Abfall-Situation in der Schweiz und weltweit darstellt. Menschen und Gruppierungen werden portraitiert, die versuchen, die Abfallmengen zu vermindern. Die Zeitschrift wagt auch einen Blick über den Zaun und berichtet über Projekte in Lateinamerika und Asien. Verschiedene Beiträge, u.a. zur Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus oder zur Haltung des Heiligen Franziskus im Umgang mit den natürlichen Ressourcen, versuchen Antworten aus spiritueller Sicht zu geben, wie wir zu einer wirklichen nachhaltigen «Ehrfurcht vor der Schöpfung» kommen können.

Gratis-Probenummern bei: Missionsprokura Schweizer Kapuziner, Postfach 1017, 4601 Olten. Telefon: 062 212 77 70. E-Mail: abo@kapuziner.org

Eine Auswahl von Artikeln unter: www.ite-dasmagazin.ch

Feed

Walter Ludin

Walter Ludin, Kapuziner in Luzern. Redaktor des franziskanischen Jahrbuchs „Franziskuskalender“. Von 1992  bis 2018 Redaktor der Eine-Welt-Zeitschrift ite. Freier Journalist. Kirchenblogger seit 2005. Themen: Kommentare und Glossen zu aktuellen kirchlichen und gesellschaftlichen Fragen. Predigtauszüge. Aphorismen. Buchbesprechungen.

Im Blog von Walter Ludin

Katholisches Medienzentrum